Train the Trainer im interkulturellen Bereich – wie Seminare durchführen für Mitarbeiter/Kunden

Seminarziele:
Die Teilnehmer/innen erlernen die wichtigsten Grundlagen zur Durchführung eigener
Seminare und Vorträge im Bereich der interkulturellen Kommunikation. Sie lernen
mit Widerständen von Teilnehmer/innen im Seminar konstruktiv umzugehen,
schlagfertig zu reagieren und eine gute Stimmung zu erzeugen.
Im Seminar üben die Teilnehmer/innen anhand von Fallbeispielen aus der Praxis,
schwierige Situationen bewusst zu steuern. Sie erhalten konstruktive Rückmeldungen über das eigene Trainingsverhalten.

Programmübersicht – Wege zu Seminarzielen:

  • Interkulturelle Seminare erfolgreich durchführen
  • Vorbereitung/ Durchführung eines systemisch aufgebauten Seminars
  • Die erfolgreiche Präsentation (Begrüßung – Vortrag – Diskussion – Abschluss)
  • Das Abfragen von Kundenerwartungen mit geeigneten Moderationstechniken
  • Der Einsatz von Medien im Seminar (Videos, Musik, Texte)
  • Aufbau einer positiven Stimmung im Seminar
  • Die Psychologie des Raumes (Aufbau und Aufteilung von Räumen)
  • Der erste Einduck: neurologische Analyse-interaktive Darstellung
  • Profiling: psychologische/ethnologische Personen-Analyse
  • Körpersprache: interkulturelle Analyse, mediale, interaktive Erarbeitung
  • Gesprächsführungstechniken zur Vermittlung von Lerninhalten
  • Modelle für Gruppenarbeit, interaktives Arbeiten, Arbeiten im Plenum
  • Teilnehmer in das Seminar einbinden – eine kleine Typologie
  • Umgang mit latent oder offen auftretenden Störern, Widerständen
  • Rückmeldungen erfragen und konstruktiv im Seminar verarbeiten
  • Seminarauswertung und Erfolgskontrollen

Preis: 1.400.00 €