Kategorie: Literatur/Satire/Ethik

Satire: Husten für das Vaterland

(Teil der He-Ha-Satire) Adolf Willwoll hasst Corona und die Fußball-Gegner vom „Hanf-Nest“ Adolf Willwoll hockte missmutig am Tresen der Kneipe „Strammer Max“. Die Corona-Zeit machte ihn fertig. Es gab kein Fußball-Spiel am Sonntag mehr, keinen Stress-Abbau im Stadion, seine Mannschaft spielte vor leeren Rängen. Wo sollte er mit seiner Wut

Satire: Wo lassen schneiden, Laschet?

(Teil der He-Ha-Satire) Kumpel-Treff im „Strammen Ma(r)x“ Adolf Willwoll hatte sich mit seinen Kumpel Kameraden in der Kneipe „Strammer Max“ getroffen. Sie hatten zuerst das „r“ hinter dem „a“ wieder abschmirgeln müssen. Adolf Willwoll war sich sicher, das waren wieder die Scheiß Anarchos aus der Kneipe nebenan, dem „Hanf Nest“ gewesen.

Satire: Corona-Krise im Zwergen-Garten

Auszug aus dem Satire-Buch: Hotte-Hoppe-Heiter Der Corona Virus versaut Hotte das Frühstück, die Laune und Ehefrau Irene das Geschäft Missmutig legte Vermieter Hotte die Münster-Nachrichten neben seinem Kaffee ab. Münster gehöre zu den Städten mit stetigem Zuwachs an Corona Infizierten, hatte er gerade gelesen und der Appetit auf ein zweites

« Ältere Beiträge