Kategorie: Interkulturelle Kommunikation

Wie große Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern wollen und müssen durch interkulturelle Kompetenz. Beispiel: Paketdienste

  Paket-Handel: das große Geschäft und große Probleme mit den Fahrern Im Paket-Handel locken Riesengewinne, der Paket-Handel boomt. Wurden 2016 noch rund 3,1 Milliarden Pakete  und Päckchen ausgeliefert, so erwartet der Bundesverband Paket und Expresslogistik für 2021 noch einmal eine Milliarde Sendungen mehr. Immer öfter werden auch Lebensmittel, Möbel und

Dr. Hermann Hagemann – Das interkulturelle Profil

  Das interkulturelle Profil Dr. phil. Hermann Hagemann M.A Profil- Referenzen: Seminare im Rahmen von: -Körpersprache -interkulturelle Kommunikation, -Konfliktmanagement/Deeskalation  seit dem Jahre 2000   Ausbildung: Studium der Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaft und Philosophie in Münster und Genf. 5-jährige Ausbildung Psychotherapie.   Berufliche Stationen: Vereinte Nationen, Deutscher Bundestag (wiss. Mitarbeiter), Abteilungsleiter im Gustav-Stresemann-Institut

Umgang mit Migranten und Flüchtlingen als Patienten

Dr. Hermann Hagemann. Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut, mit langjähriger Praxiserfahrung im interkulturellen Bereich, bietet Ihnen folgendes Seminar an: Der Umgang mit Migranten und Flüchtlingen als Patienten – achtsam und effektiv   Die Lage: Die Zahl der Flüchtlinge und Migranten ist bereits groß und wird in dem kommenden Jahre noch zunehmen. Kliniken

Umgang mit Gefangenen aus Maghreb-Staaten

Umgang mit Gefangenen aus den Maghreb-Staaten und der arabischen Welt Trainingsbeschreibung (Zwei Tagesseminar) Das Training besteht aus folgenden Inhalten, die teilnehmerorientiert, d.h. entsprechend den Bedürfnissen und Vorerfahrungen der Teilnehmer durchgeführt werden. Seminarthema: Umgang mit Gefangenen aus den Maghreb-Staaten und der arabischen Welt Die Herausforderung: Die Zahl der Gefangenen aus dem

Erfolgreich und sicher verhandeln mit Gefangenen aus den Raum Nordafrika / arabische Welt

Trainingsbeschreibung   Das Training besteht aus folgenden Inhalten, die teilnehmerorientiert, d.h. entsprechend den Bedürfnissen und Vorerfahrungen der Teilnehmer durchgeführt werden.   Seminarthema: Erfolgreich und sicher verhandeln mit Gefangenen aus den Maghreb-Staaten und der arabischen Welt   Die Herausforderung: Die Zahl der Gefangenen aus dem Raum Nordafrika (Maghreb-Staaten) und der arabischen

Der Selbstmord des IS-Täters Jaber Albakr und keine interkulturelle Kompetenz in der Sachsen-Justiz

Die Sachsen-Justiz: keine interkulturelle Kompetenz und der Tod des IS-Täters Jaber Albakr In Sachen hat eine Psychologin die Suizid-Absichten des inhaftierten IS-Täters, Jaber Albakr, nicht richtig eingeschätzt. Hätte sie über interkulturelle Kompetenz verfügt, hätte sie sein Leben wahrscheinlich retten können. Jaber Albakr wäre für die Sicherheitsbehörden außerdem eine wichtige Erkenntnisquelle

Achtsamer und effektiver Umgang mit Flüchtlingen

Trainingsbeschreibung (Zwei-Tagessseminar) Dieses Seminar ist 2014/2015  entstanden als Reaktion auf die Zunahme von Flüchtlingen in Deutschland und die damit entstandenen Herausforderungen. Das Seminar wird inhaltlich ständig aktualisiert. Das Seminar hat  bislang in folgenden Städten/ Institutionen seit 2014 stattgefunden: Krefeld, Soest, Justizministerium NRW, Hannover, Dortmund, Solingen, Mühlheim, Dorsten, Ingelheim, Nordhorn, Köln, Mainz,

« Ältere Beiträge