Kategorie: Politik

Der Selbstmord des IS-Täters Jaber Albakr und keine interkulturelle Kompetenz in der Sachsen-Justiz

Die Sachsen-Justiz: keine interkulturelle Kompetenz und der Tod des IS-Täters Jaber Albakr In Sachen hat eine Psychologin die Suizid-Absichten des inhaftierten IS-Täters, Jaber Albakr, nicht richtig eingeschätzt. Hätte sie über interkulturelle Kompetenz verfügt, hätte sie sein Leben wahrscheinlich retten können. Jaber Albakr wäre für die Sicherheitsbehörden außerdem eine wichtige Erkenntnisquelle

Achtsamer und effektiver Umgang mit Flüchtlingen

Trainingsbeschreibung (Zwei-Tagessseminar) Dieses Seminar ist 2014/2015  entstanden als Reaktion auf die Zunahme von Flüchtlingen in Deutschland und die damit entstandenen Herausforderungen. Das Seminar wird inhaltlich ständig aktualisiert. Das Seminar hat  bislang in folgenden Städten/ Institutionen seit 2014 stattgefunden: Krefeld, Soest, Justizministerium NRW, Hannover, Dortmund, Solingen, Mühlheim, Dorsten, Ingelheim, Nordhorn, Köln, Mainz,

Flüchtlinge zu Gast im Schrebergarten

Stockbrotessen mit Flüchtlingen im Schrebergarten-Verein „Erdenglück“ Glückliche Flüchtlinge  im Schrebergarten beim Stockbrotessen Zum Stockbrotessen sind am Sonntagnachmittag rund 30 Flüchtlinge aus der DRK – Flüchtlingsunterkunft Gutenbergstrasse in den Kleingartenverein                                   „Erdenglück e.V“ in Münster

Good Bye Putin?

Der plötzliche Tod hat in Russland Tradition Ist Wladimir Putin krank oder tot, verhaftet oder gar erschossen oder ist alles nur ein Fake, um seinen Wert zu steigern? Alles ist möglich. Die russisch/sowjetische Geschichte ist voller gewaltsamer und heimlicher Abgänge. Die Zarenfamilie wurde 1918 ermordet und dieses Verbrechen lange verschwiegen.

Flüchtlinge und Migranten in den Arbeitsmarkt integrieren – achtsam und effektiv

Spezialangebot der Reihe: https://hagemann-training.de/achtsamer-umgang-mit-fluechtlingen/ Die Herausforderung: Die Jobcenter in Deutschland sind stark gefordert. Im Juni 2016 waren knapp 300.000 Geflüchtete von 1.2 Millionen Flüchtlingen als arbeitssuchend gemeldet. Zeitgleich gab es rund 665.000 offene Stellen in Deutschland. Um arbeitsfähige und arbeitswillige Flüchtlinge/Migranten in Arbeit und Ausbildung vermitteln zu können, brauchen die

Neuere Beiträge »